Zahlen zur Einwohnerentwicklung in Sandtorf gefordert

[Pressemitteilung vom 14. August 2018]

Stadtrat Julien Ferrat (MVP) hat sich im Zuge der Debatte um die Stadtentwicklung im Mannheimer Stadtbezirk Sandhofen an die Stadtverwaltung gewandt. Kernkritikpunkt ist das Fehlen jedweder Zahlen zur Einwohnerentwicklung im Mannheimer Stadtteil Sandtorf.

In einer Anfrage an die Stadtverwaltung fragt Stadtrat Ferrat, wie viele Einwohnerinnen und Einwohner mit Haupt- und Nebenwohnsitz im Stadtteil Sandtorf derzeit gemeldet sind. Ebenso wird gefragt, wie die Einwohnerentwicklung von Sandtorf seit der Eingemeindung zu Mannheim 1930 verlaufen ist.

„Im Gegensatz zu den übrigen Mini-Stadtteilen Mallau, Kirschgartshausen und Straßenheim wird Sandtorf in der kleinräumigen Gliederung der Stadt Mannheim nicht als eigener statistischer Bezirk erfasst. Die letzte öffentlich zugängliche Einwohnerzahl von Sandtorf datiert aus dem Jahr 1910“, schreibt Ferrat an die Mannheimer Verwaltungsspitze.